Die Menschen, denen wir Stütze sind, geben uns den Halt im Leben.


Termin-Kalender

November 2017
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03. 04. 05.
06. 07. 08. 09. 10. 11. 12.
13. 14. 15. 16. 17. 18. 19.
20. 21. 22. 23. 24. 25. 26.
27. 28. 29. 30.

Legende:

vorgemerkt
 
bestätigt
 
 

Suche

Suche
.

Die Margerite

Die Margerite

Aus dem dunklen, bergenden Schoß von Mutter Erde geboren, 
so erhebt sich die noch junge Blume.
Erwartungsvoll streckt sie ihren Blütenkopf auf dem kräftigen Stängel
der aufgehenden Sonne entgegen, 
deren erste wärmenden Strahlen aufnehmend,
und ihr Leuchten widerspiegelnd
aus der eigenen Mitte heraus.

Erde und Regen nähren sie ,
die Sonne gibt ihr Kraft,
der Wind stärkt ihren Stängel,
der Äther lässt sie träumen.

So weiß sie sich mit den Elementen verbunden,
kann nachts unter dem Mond sicher ruhen 
und jeden Morgen erwachen
zu neuem Wachstum.

Eines Tages,
nach einem Leben in Fülle
wird sie selbst zum Nährboden
für neues Leben.

Myrkit
2007

Dieser Artikel wurde bereits 16357 mal angesehen.



  • Artikel als PDF
  • Artikel als E-Mail senden
  • Druckversion des Artikels
.